Kursangebote
Kinder und Jugendliche
Kursangebote / Kursdetails

Kinder psychisch betroffener Eltern begleiten
Zwischen Annahme und (Selbst)Schutz

Erziehung- und Bildungspartnerschaft sowie kindzentriertes Handeln sind essenzielle Merkmale der heutigen Pädagogik. Eine von Transparenz und Vertrauen geprägte Erziehungs- und Bildungspartnerschaft stellt gerade unter besonderen Bedingungen die Basis für ein anerkennendes Miteinander zum höchsten Wohl des Kindes dar. Psychische Besonderheiten der Eltern, wie beispielsweise Depressionen, Angst- und Panikstörungen oder  Phobien stellen eine solche besondere Bedingung dar. Was hat das psychische Erleben der Eltern mit dem Kind zu tun? Welche Rolle wird Ihnen im Umgang mit dem Kind und deren Eltern zuteil? Wie steht es um Ihr eigenes Denken über psychische Besonderheiten?

Vor diesem Hintergrund wird im Seminar der Blick auf ein vermeintliches Tabuthema gelenkt, welches allgegenwärtig ist und dennoch von Unwissenheit und Stillschweigen begleitet zu sein scheint. Auf der Basis bindungstheoretischer Annahmen, werden Sie eine kindzentrierte Perspektive entwickeln und grundlegende Aspekte der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft im Kontext des Themas erarbeiten. Es werden Aspekte vom Umgang mit Kindeswohlgefährdung als auch die Rolle der eigenen Grenzen thematisiert. Denn  es braucht besondere Formen der Selbstfürsorge und pädagogischen Verantwortung.  

Am Ende der gemeinsamen Zeit werden Sie ein Bewusstsein entwickelt haben, welches Ihnen mehr Sicherheit und einen offeneren Blick im Umgang mit Kindern von psychisch betroffenen Eltern gibt.

Seminarschwerpunkte:


- die Psyche - ein (tabuisiertes) Phänomen

- Erziehungs- und Bildungspartnerschaft

- Einblick in bindungstheoretische Grundlagen

- zwischen Annahme und (Selbst-)Schutz

- Grenzsetzung/Kindeswohlgefährdung

Status: Plätze frei

Seminar-Nr.: 21-21T-016

Beginn: Do., 24.03.2022, 09:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 1 Tag(e)

Kursort: AWO Bildungswerk Erfurt

Kosten: 95,00 €

ermäßigte Kosten: 85,50 € (AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder)

Ansprechpartner*in: Maria Schwager-Nauber
Telefon: 0361 511 509-28
E-Mail: schwager.nauber@awobildungswerk.de

AWO Bildungswerk Erfurt

Am Johannestor 23
99084 Erfurt

Datum
24.03.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Am Johannestor 23, AWO Bildungswerk Erfurt





AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH

Am Johannestor 23 | 99084 Erfurt
Tel: 0361/511 509-10
Fax: 0361/511 509-19
E-Mail: info@awobildungswerk.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:30
Freitag von 08:00 bis 14:30 Uhr