AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

Leitbild AWO Bildungswerk Thüringen gemeinnützige GmbH

Wir, das AWO Bildungswerk Thüringen, sind ein professioneller Dienstleister im Bereich der allgemeinen Erwachsenenbildung sowie der beruflichen Fort- und Weiterbildung. Wir sind anerkannter Träger der Erwachsenenbildung nach dem Thüringer Erwachsenenbildungsgesetz und staatlich anerkannte Weiterbildungsstätte in Thüringen. Wir richten unsere Angebote an Beschäftigte und Akteure der Sozialwirtschaft. Darüber hinaus stehen unsere Veranstaltungen allen Interessierten offen. Wir greifen gesellschaftliche Themen und innovative Ansätze auf, setzen diese in unserer Bildungsarbeit und modellhaft in Projekten um. Unser Ziel ist es, das Bildungsangebot für unsere Kund*innen qualitativ und quantitativ weiterzuentwickeln, unsere Position am Markt zu festigen und weiter auszubauen.

Wir fördern durch unsere Bildungsarbeit demokratisches und soziales Denken und Handeln. Wir bieten Seminare mit und für Menschen, die sich einer freiheitlichen, demokratischen und sozialen Gesellschaft verpflichtet fühlen. Wir sind den Werten des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland und dem Leitbild der Arbeiterwohlfahrt verbunden. Integraler Bestandteil unserer Bildungsarbeit sind Werte wie Partizipation, Solidarität, Chancengleichheit, Toleranz, Freiheit und Gerechtigkeit. Das Erkennen von Gemeinsamkeiten und das Anerkennen von Unterschieden als Teil unserer Bildungsphilosophie ermöglicht gemeinsames Lernen und Handeln. Im AWO Bildungswerk ist kein Platz für Diskriminierung, Rassismus und menschenverachtendes Verhalten.

Wir begegnen unseren Kund*innen und Partner*innen mit einer hohen fachlichen Kompetenz, Fairness, Offenheit und Transparenz. Unser Umgang zeichnet sich durch partnerschaftliches Miteinander, Verlässlichkeit und Serviceorientierung aus. Unsere Unternehmenskultur initiiert und fördert Entwicklungs- und Veränderungsprozesse, die eine nachhaltige Wertschöpfung für unsere Kund*innen ermöglicht.

Wir, die Mitarbeiter*innen des AWO Bildungswerkes, sind motiviert, fachlich und sozial kompetent. Wir stellen uns neuen Aufgaben und Herausforderungen, sind uns unserer Verantwortung bewusst und setzen unser Potential und unsere Kreativität für die Verwirklichung der Unternehmensziele und eine erfolgreiche Arbeit des Bildungswerkes ein. Mit unserem kompetenten und engagierten Wirken schaffen wir Rahmenbedingungen für gelungenes Lernen in unseren Bildungsmaßnahmen. 

Wir verstehen Lernen als wesentlichen Bestandteil der Gestaltung individueller Lebens- und Arbeitschancen. In einem offenen lebensbegleitenden Lern- und Entwicklungsprozess werden geistige, kulturelle sowie lebens- und berufspraktische Fähigkeiten ausgebaut, persönliche und soziale Kompetenzen erweitert sowie Qualitätsprozesse im Team und in der Organisation initiiert. Das Lernen kann somit die individuelle Handlungsfähigkeit und Lebensqualität sowohl der eigenen Person als auch des Umfeldes verbessern.

Wir richten alle Strukturen und Abläufe auf die Bildungsbedürfnisse der Lernenden aus. Unsere Lernfelder eröffnen Erfahrungs-, Erprobungs- und Reflexionsräume und ermöglichen gemeinsames gelungenes Lernen. Für uns ist Lernen gelungen, wenn anwendungsfähiges Wissen erworben, in die Praxis transferiert, dort dauerhaft angewendet wird und nachhaltig wirkt.

Wir verstehen Bildungsberatung als Teil unserer Arbeit. Dabei sehen wir Beratung als einen offenen, ganzheitlichen Prozess. Sie ist für uns gelungen, wenn die Kund*innen durch unser Tun die für sie passende Maßnahme finden, um ihre Ziele zu erreichen.

Wir bieten Bildungsarbeit auf der Grundlage eines modernen Qualitätsmanagementsystems an, welche den Lehr- und Lernprozess in den Mittelpunkt stellt. Dadurch befinden wir uns in einem ständigen Austausch, regelmäßiger Reflexion und in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Wir verstehen uns selbst als lernende Organisation.