AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

„Bilder im Kopf“ – Vorurteile wahrnehmen und überdenken

Wir alle besitzen Vorurteile!

Dass wir diese Bilder im Kopf haben, ist menschlich und gehört von Geburt an als Teil unserer Entwicklung dazu. Besonders wenn wir neuen Menschen begegnen, bieten sie uns Sicherheit und Orientierung. Problematisch wird es allerdings dann, wenn wir oder andere Menschen im Privaten bzw. bei der Arbeit ausgegrenzt oder abgewertet werden. Doch was mache ich, wenn ich das Gefühl habe, dass andere Menschen Vorurteile gegen meine Person haben? Oder ich merke, dass andere Menschen unfair behandelt werden?

In diesem Seminar gehen Sie Vorurteilen auf den Grund, denn vorgefertigte Meinungen hindern uns und andere daran, neue und bereichernde Momente wahrzunehmen oder Menschen kennenzulernen. Deshalb ist es sehr wichtig, die eigenen Bilder im Kopf immer wieder zu hinterfragen. Zudem reflektieren Sie Erfahrungen, in denen Sie selbst oder andere ausgegrenzt wurden. In einem weiteren Schritt entwickeln Sie Pläne, wie Sie in solchen Situationen reagieren können.

Seminarinhalte:

  • Was sind Vorurteile? Und wie entstehen sie?
  • positive/negative Vorurteile
  • Reflektion eigener Erfahrungen zum Thema Vorurteile und Ausgrenzung
  • Entwicklung von Handlungsmöglichkeiten

zurück  

Termin:
05. Dezember 2018;
10:00 bis 16:00 Uhr

Seminarort:
AWO Bildungswerk Thüringen „Thüringenhaus“, Am Johannestor 23, 99084 Erfurt

Referentin:
Katja Ludwig, Erziehungswissenschaftlerin

Methoden:
Moderation, Fallbeispiele, Gruppenarbeit, praktische Übungen

Kosten:
65,00 Euro
Freiwillige beim LJW der AWO Thüringen: Abrechnung über Gutschein

Ansprechpartnerin:

Julia Kowalski

Telefon: 0361 511509-15
E-Mail: kowalski@awo-thueringen.de