Kursangebote
Online-Veranstaltungen
Kursangebote / Kursdetails

"Was ist es denn? Junge oder Mädchen?"
Zur Lebensrealität intergeschlechtlicher Kinder und Jugendlicher

Intergeschlechtlichkeit ist bis heute ein unsichtbares Thema. Inter* Kinder und ihre Familien leiden häufig kurz-sowie langfristig unter Stigmatisierung. Mitunter erleben Kinder (und Eltern) bereits in der frühen Kindheit Diskriminierung - angefangen in der Familie, über die Kita bis hin zu anderen gesellschaftlichen Kontexten. Es fehlt aber nicht nur an Sensibilität, sondern auch an konkretem Wissen.

Intergeschlechtliche Personen sind Menschen, die mit Variationen der Geschlechtsmerkmale geboren werden.

Das bedeutet, dass inter* Körper über die medizinischen und gesellschaftlichen Normen von "männlich" oder "weiblich" hinausgehen.

Inter* Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene wurden in der Vergangenheit an ihren Geschlechtsmerkmalen uneingewilligt behandelt, damit ihre Körper in ein "männliches" oder "weibliches" Normbild passen. Im Mai 2021 trat das Gesetz zum Schutze von inter* Kindern "Gesetz zum Schutz von Kindern mit Varianten der Geschlechtsentwicklung" in Kraft.


Die (digitale) Fortbildung möchte in Begriffe und Diskurse zum Thema Intergeschlechtlichkeit einführen und für die möglichen Lebensrealitäten von inter* Kindern und Jugendlichen sensibilisieren.

Es wird viel Raum für die Anliegen der Teilnehmer*innen geben. So können Sie Fragen stellen und sich darüber austauschen, was in Ihrem Kontext wichtig ist.

Ziel der Fortbildung ist es, Ängste und Unsicherheiten abzubauen und Impulse für die eigene Praxis zu gewinnen.


Seminarschwerpunkte:

  • Klärung von Begriffen
  • Lebensrealitäten von inter* Kindern und Jugendlichen
  • geschlechtliche Vielfalt
  • Intergeschlechtlichkeit

Status:  Anmeldung möglich

Seminar-Nr.:   22-21O-029

Beginn:   Do., 01.12.2022, 09:00 - 16:00 Uhr

Dauer:   1 Tag(e)

Kursort:   AWO Bildungswerk, Erfurt

Zielgruppe:   pädagogische Fachkräfte aus Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, Interessierte

Methoden:   theoretischer Input, Gruppenarbeit, Diskussion

Kosten:   30,00 €

ermäßigte Kosten:   27,00 € (AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder)

Ansprechpartner*in:   Maria Schwager
Telefon:   0361 511 509-28
E-Mail:   maria.schwager@awobildungswerk.de

Online-Veranstaltung



Datum
01.12.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Online-Veranstaltung





AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH

Am Johannestor 23 | 99084 Erfurt
Tel: 0361/511 509-10
Fax: 0361/511 509-19
E-Mail: info@awobildungswerk.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 08:00 bis 14:00 Uhr