Kursangebote
Bildungsangebote
Kursangebote / Kursdetails

Die Vielfalt macht´s
Aktivierungstherapie für Personen mit Demenz - motorisch alltagspraktisch kognitiv spirituell
3tägige Schulung nach dem "Train- the Trainer-Prinzip"

Die multimodale Aktivierung motorisch, alltagspraktisch, kognitiv, spirituell Aktivierung richtet sich an Personen mit leichter bis mittelschwerer Demenz. Die Wirkung wurde wissenschaftlich nachgewiesen. Durch die Vielfalt, die Intensität, die Abwechslung und durch innovative Übungen unterscheidet sich diese Aktivierung von anderen nicht-medikamentösen Formen der Begleitung von Personen mit Demenz. Durch die ganzheitliche, gezielte Aktivierung von Geist, Körper, Seele und Alltagskompetenzen werden Stimmung und soziales Verhalten von Personen mit Demenz deutlich verbessert und stabilisiert.


Durch ihre Vielfalt, Intensität und innovativen Übungen bietet diese Aktivierung zahlreiche praktische Anwendungsmöglichkeiten auch in Betreuungsgruppen und Häuslichen Betreuungsdiensten. Diese Fortbildung ermöglicht den Teilnehmenden, die multimodale Aktivierungstherapie selbständig einzusetzen.


Inhalte

  • Theoretischer Hintergrund – Haltung
  • Die vier Module in der Praxis: spirituell, psychomotorisch, kognitiv, alltagspraktisch
  • Materialauswahl und Materialeinsatz und methodische Möglichkeiten zu den einzelnen Modulen
  • Erarbeiten von Aktivierungseinheiten - Übungen zu allen Modulen
  • Rollenübungen Praxistransfer mit anschließender Reflexion (nach Absprache mit den Teilnehmer*innen auch mit Videoanalyse)
  • Übungsversionen für verschiedene Schweregrade der Demenz
  • Motorische Aktivierung: Aufwärmübungen, Übungen mit Geräten, Kräftigungsübungen, Balanceübungen, Koordinationsübungen, Bewegung mit Musik, Tanz
  • Alltagspraktische Aktivierung: Essen zubereiten, handwerkliche Übungen, alltagspraktische Tätigkeiten, kreative Aktivitäten
  • Kognitive Aktivierung: feinmotorische Aufwärmübungen, Papier- und Bleistiftübungen, PC-Übungen
  • Spirituelle Einstimmung: Förderung der seelisch-spirituellen menschlichen Grundbedürfnisse, Wertschätzung der Persönlichkeit
  • Dokumentation der multimodalen Aktivierung


Ziele

  • TN reaktivieren und ergänzen ihr theoretisches Hintergrundwissen
  • TN reflektieren ihre Haltung und Kommunikation im Umgang mit Personen mit Demenz
  • TN kennen die Merkmale und Besonderheiten der multimodalen Aktivierungstherapie
  • TN können geeignetes Material und methodische Möglichkeiten der multimodalen Aktivierungstherapie anwenden
  • TN können die Maks-aktiv-original® nach dem individuellen Leistungsniveau eines Demenzkranken planen und durchführen
  • TN können multimodale Aktivierungsmaßnahmen nachvollziehbar dokumentieren.

Status:  Plätze frei

Seminar-Nr.:   22-30M-001

Beginn:   Di., 22.02.2022, 09:00 - 16:00 Uhr

Dauer:   3 Tag(e)

Kursort:   AWO Bildungswerk Erfurt

Zielgruppe:   Ergotherapeut*innen

Kosten:   380,00 €

ermäßigte Kosten:   342,00 € (AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder)

Ansprechpartner*in:   Franziska Markurt
Telefon:   0361 511 509-21
E-Mail:   franziska.markurt@awobildungswerk.de

AWO Bildungswerk Erfurt

Am Johannestor 23
99084 Erfurt
AWO Bildungswerk, Erfurt

Am Johannestor 23
99084 Erfurt

Datum
22.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Am Johannestor 23, AWO Bildungswerk, Erfurt
Datum
23.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Am Johannestor 23, AWO Bildungswerk Erfurt
Datum
24.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Am Johannestor 23, AWO Bildungswerk Erfurt





AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH

Am Johannestor 23 | 99084 Erfurt
Tel: 0361/511 509-10
Fax: 0361/511 509-19
E-Mail: info@awobildungswerk.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:30
Freitag von 08:00 bis 14:30 Uhr