Kursangebote
Bildungsangebote
Kursangebote / Kursdetails

Curriculum Palliative Praxis
"Am Ende geht es um den Menschen"

In den Einrichtungen der stationären und ambulanten Altenpflege begegnen Pflegenden und Betreuenden zunehmend Menschen am Lebensende.

Diese Menschen sind meist hochbetagt, haben oft körperliche Einschränkungen und/oder demenzielle Veränderungen. Sie haben eine Vielfalt an Erkrankungen und sind durch Schmerzen beeinträchtigt oder leiden an verschiedenen anderen Symptomen. Die Situationen sind sehr komplex, die Einrichtungen dadurch fachlich gefragt und auch gefordert.


In diesem Kurs wird die Situation von Menschen mit schweren Erkrankungen insbesondere von Menschen mit demenziellen Veränderungen reflektiert.

Es werden Kompetenzen im Umgang mit Schmerzen und anderen belastenden Symptomen zur Erreichung bestmöglicher Lebensqualität der Betroffenen erarbeitet. Zum besseren Verständnis wird auch die Perspektive der Angehörigen reflektiert.

Es geht um die Entwicklung einer gelebten Abschiedskultur in der Organisation, dazu gehören auch Rituale und Bewältigungsstrategien, die die Begleitenden unterstützen. Der Kurs berücksichtigt die notwendige Zusammenarbeit aller am Begleitungsprozess beteiligten Berufsgruppen.


Themenschwerpunkte:

  • palliative Versorgung – Grundlagen
  • individuelle Ziele und Bedürfnisse des Betroffenen und der Angehörigen
  • Kommunikation mit Menschen, die demenziell verändert sind
  • Schmerzwahrnehmung, Schmerzerfassung und -behandlung
  • Linderung belastender Symptome (z. B. Mundtrockenheit, Übelkeit, Atemnot)
  • Pflege, Begleitung und Vorausplanung am Lebensende
  • Zusammenarbeit der am Begleitungsprozess beteiligten Personen
  • konstruktiver Umgang mit eigenen Grenzen
  • Selbstpflege, Bewältigungsstrategien
  • Bedeutung einer Abschiedskultur (Trauerbegleitung, Rituale)


Abschluss mit Zertifikat:

Die Fortbildung wird mit dem Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin abgeschlossen.

Status:  Anmeldung möglich

Seminar-Nr.:   22-30K-006

Beginn:   Mo., 27.06.2022, 08:30 - 16:00 Uhr

Dauer:   5 Tag(e)

Kursort:   AWO Bildungswerk Erfurt

Zielgruppe:   alle Berufsgruppen aus der Altenhilfe, Eingliederunfshilfe und ambulanten Pflege, z. B. Pflegefachkräfte, Wohnbereichsleitungen, Pflegedienstleitungen, Altenpflege-helfer*innen, Pflegeassistenten*innen, Alltagsbegleiter*innen, Mitarbeitende in der sozialen Betreuung, Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Hauswirtschaft, Verwaltung, niedergelassene Ärzte, Ehrenamtliche, Interessierte

Methoden:   Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Fallbeispiele, Moderation, Impulsvorträge

Kosten:   10 bis 13 Personen: 715,00 Euro 14 bis 16 Personen: 550,00 Euro Der Preis versteht sich inkl. Mittagessen, Getränkeversorgung sowie Handouts oder andere Materialien. ! Fördermöglichkeiten: Für diesen Kurs können Sie die Bildungsprämie des Bundes

ermäßigte Kosten:   0,00 € (AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder)

Ansprechpartner*in:   Franziska Markurt
Telefon:   0361 511 509-21
E-Mail:   franziska.markurt@awobildungswerk.de

AWO Bildungswerk Erfurt

Am Johannestor 23
99084 Erfurt

Datum
27.06.2022
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
Am Johannestor 23, AWO Bildungswerk Erfurt
Datum
28.06.2022
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
Am Johannestor 23, AWO Bildungswerk Erfurt
Datum
29.06.2022
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
Am Johannestor 23, AWO Bildungswerk Erfurt
Datum
30.06.2022
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
Am Johannestor 23, AWO Bildungswerk Erfurt
Datum
01.07.2022
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
Am Johannestor 23, AWO Bildungswerk Erfurt





AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH

Am Johannestor 23 | 99084 Erfurt
Tel: 0361/511 509-10
Fax: 0361/511 509-19
E-Mail: info@awobildungswerk.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:30
Freitag von 08:00 bis 14:30 Uhr