Kursangebote
Kinder und Jugendliche
Kursangebote / Kursdetails

"Was geht ab in der Beziehungsgestaltung zu Jungen?"
Jungen*pädagogik in der Jugendhilfe

Provokatives Verhalten, energieraubende Verweigerungen und übergriffige Körperlichkeit sind in der Arbeit mit Jungen im Jugendbereich immer wieder eine Herausforderung. Dabei spielen oft viele Dinge, die sich unter der Oberfläche befinden, eine wichtige Rolle. Ein von Jungen oft empfundener Leistungsdruck oder die Frage nach Männlichkeit spiegelt sich dann in ganz konkreten Situationen wider.


In diesem Seminar schlüsseln wir diese Momente, Mechanismen und Gegebenheiten ganz konkret auf um für uns Chancen und Möglichkeiten in der Arbeit mit den Jungen zu schaffen. Dabei unterstützen wir einerseits die Jungen in pädagogischem Sinne, andererseits schaffen wir für uns einen guten und energieschonenden Workflow für unsere tägliche Arbeit. Das Pädagogische Fachwissen aus Wissen, Können und Haltung wird durch alltagstaugliche Erklärungen und Beispiele unmittelbar umsetzbar.


Seminarschwerpunkte

  • Grundsätze der Jungen*pädagogik - Weshalb dieses Thema wichtig ist?
  • Jungen in Bewegung - Was sollte beachtet werden?
  • "Schwierige Jungs" / Machtkämpfe / Verweigerung - Worauf sollte ich achten?
  • Jungen und Partizipation - Worauf kommt es an?
  • Digitale Jungs / Gaming - Was ist gerade in?


Ziel der Veranstaltung ist es, Verhaltensweisen von Jungen besser zu deuten und konkrete Handlungsmöglichkeiten und Lösungen zu entwickeln, um damit die Arbeit effektiver und stressfreier für beide Seiten zu gestalten. Nach dem Seminar verfügen Sie über das grundsätzliche Wissen der Jungen*pädagogik, das Können dieses Wissen umzusetzen und die Haltung für eine klare Sicht auf Ihre Arbeitssituation

Es besteht die Möglichkeit für 11,00 Euro an der Mittagsversorgung der Landessportschule teilzunehmen. Wenn Sie das wünschen, schreiben Sie es in die Zeile "Bemerkung". Wir melden Sie dann für das Mittagessen an.

Status:  Plätze frei

Seminar-Nr.:   22-22R-002

Beginn:   Fr., 13.05.2022, 09:00 - 16:00 Uhr

Dauer:   1 Tag(e)

Kursort:   Landessportschule Bad Blankenburg

Zielgruppe:   pädagogische Fachkräfte aus Einrichtungen der Hilfen zur Erziehung

Kosten:   155,00 € Anmeldeschluss: 29. März 2022
Mittag für 11 € vor Ort möglich (bitte bei der Anmeldung angeben)

ermäßigte Kosten:   139,50 € (AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder)

Ansprechpartner*in:   Ina Paul
Telefon:   0361 511 509-17
E-Mail:   ina.paul@awobildungswerk.de

Landessportschule Bad Blankenburg

Wirbacher Straße 10
07422 Bad Blankenburg

Datum
13.05.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Wirbacher Straße 10, Landessportschule Bad Blankenburg





AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH

Am Johannestor 23 | 99084 Erfurt
Tel: 0361/511 509-10
Fax: 0361/511 509-19
E-Mail: info@awobildungswerk.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:30
Freitag von 08:00 bis 14:30 Uhr