Kursangebote
Kinder und Jugendliche
Kursangebote / Kursdetails

Kinder unter 3 Jahren mit Hilfe der modernen Bindungstheorie besser verstehen und begleiten

Die ersten Bindungserfahrungen, die wir mit unseren Bezugspersonen machen, prägen unser ganzes Leben. Lange noch vor Schuleintritt formen die Erfahrungen aus der frühen Kindheit das kindliche Gehirn nachhaltig. So wird in den ersten Lebensjahren zu einem Großteil angelegt, wie beziehungsfähig, leistungsstark und wie gesund ein Mensch in seinem späteren Leben werden kann. Den Kleinsten wird in der fachlichen Diskussion darum besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Ihre besonderen Bedürfnisse und die Bedeutung dieser so sensiblen und prägenden ersten Jahre können gar nicht hoch genug eingeschätzt werden.


Umso wichtiger ist es, dass pädagogische Fachkräfte die Besonderheiten dieser Altersgruppe, häufige Risikokonstellationen und die wichtigsten Faktoren für gelingende psychische Entwicklung und damit insbesondere gute Bindungserfahrungen kompetent einschätzen und günstig beeinflussen können.


In diesem Seminar werden Sie neben den bindungstheoretischen Grundlagen vor allem auch pädagogische Handlungs- und Umsetzungsmöglichkeiten erlernen, die sichere Bindungs- oder bindungsähnliche Beziehungserfahrungen ermöglichen. Anhand anschaulicher Videobeispiele werden die theoretischen Inhalte praxistauglich vertieft und reflektiert. Der Erfahrungsaustausch und die Diskussion und Analyse von selbst mitgebrachten konkreten Fallbeispielen dienen ebenfalls der Vertiefung und dem Transfer des Vermittelten in die Praxis. Sie erhalten Gelegenheit, Ihre aktuellen Rahmenbedingungen hinsichtlich der Chancen und Einschränkungen in Bezug auf die Umsetzbarkeit der vermittelten Inhalte zu diskutieren und gemeinsam kreative Ansätze und Ideen zur Umsetzung in Ihren Kita-Alltag zu entwickeln und ggf. nächste Schritte abzuleiten.


Ziel der Veranstaltung ist es, dass Sie bindungsrelevantes kindliches Verhalten fundiert einschätzen und daraus entsprechend begründbares pädagogisches Handeln ableiten können. Sie entwickeln ein Bewusstsein für feinfühlige Fachkraft-Kind- bzw. Eltern-Kind-Interaktionen und üben im Austausch mit anderen Teilnehmer*innen dies zu reflektieren. Sie erhalten eine professionelle Kommunikationsgrundlage für den fachlichen Austausch im Team, wie auch für die Führung von Elterngesprächen.

Status:  Plätze frei

Seminar-Nr.:   22-20T-002

Beginn:   Fr., 06.05.2022, 09:00 - 16:00 Uhr

Dauer:   1 Tag(e)

Kursort:   AWO Bildungswerk Erfurt

Zielgruppe:   pädagogische Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen U3

Kosten:   110,00 €

ermäßigte Kosten:   99,00 € (AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder)

Ansprechpartner*in:   Ina Paul
Telefon:   0361 511 509-17
E-Mail:   ina.paul@awobildungswerk.de

AWO Bildungswerk Erfurt

Am Johannestor 23
99084 Erfurt

Datum
06.05.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Am Johannestor 23, AWO Bildungswerk Erfurt





AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH

Am Johannestor 23 | 99084 Erfurt
Tel: 0361/511 509-10
Fax: 0361/511 509-19
E-Mail: info@awobildungswerk.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:30
Freitag von 08:00 bis 14:30 Uhr