Kursangebote
Kinder und Jugendliche
Kursangebote / Kursdetails

„Familienzusammenhänge verstehen“
Die Arbeit mit dem Genogramm leicht gemacht

Genogramme sind standardisierte, symbolische Darstellungen von familiären Beziehungen und wichtigen biografischen Daten von Personen eines Familiensystems.

In der Arbeit mit Familien oder der Fallarbeit z.B. in der Kinder- und Jugendhilfe sind Genogramme hilfreiche Tools, da sie auf übersichtliche und sparsame Weise die vielfältigen Bezüge, Rollen, Konflikte und Ressourcen beschreiben, die es zu beachten  gilt.

Als Basismethode des systemischen Arbeitens dienen Genogramme des besseren Verständnisses von Familiensystemen, der Hypothesengewinnung und der Planung von Interventionen. Damit lassen sich Genogramme vielfältig nutzen und sinnvoll in die lösungsorientierte und ressourcenorientierte Arbeit mit Familien, Eltern, Kindern und Jugendlichen integrieren. Lernen Sie in unserem eintägigen Methodenworkshop an praktischen Beispielen die Nützlichkeit der Genogrammarbeit kennen.


Seminarinhalte

  • die Idee hinter der Genogrammarbeit (Geschichte und Entwicklung)
  • Systemische Grundhaltungen in der Arbeit mit Familiensystemen und deren Genogrammen
  • Kennenlernen der Symbolik und deren Weiterentwicklung im Laufe der Zeit
  • praktische Erstellung eines Genogramms und berufsnahe Übungen dazu
  • Hypothesenbildung am fertigen Genogramm
  • Fokus auf Ressourcenarbeit anhand eines Genogramms
  • Ideen für die konkrete Nutzung des Genogramms in der Kinder- und Jugendhilfe

Ansprechpartner*in: Maria Schwager
Telefon: 0361 511 509-28
E-Mail: maria.schwager@awobildungswerk.de



AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH

Am Johannestor 23 | 99084 Erfurt
Tel: 0361/511 509-10
Fax: 0361/511 509-19
E-Mail: info@awobildungswerk.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 08:00 bis 14:00 Uhr

Hinweis: Vom 22.12.2022 bis 02.01.2023 ist das Bildungswerk geschlossen.