Kursangebote
Inklusion
Kursangebote / Kursdetails

Inner Safety
Sicherheit im Umgang mit traumatisierten geflüchteten Menschen

Die Arbeit mit geflüchteten Menschen erfordert ein hohes Maß an Professionalität und Wissen. Durchaus nicht alle geflüchteten Menschen leiden unter Traumafolgesymptomen, aber Grundkenntnisse zum Thema „Psychotraumatologie“ sind in der Arbeit mit Geflüchteten genauso notwendig wie in anderen Bereichen der helfenden und sozialen Berufe. Fehlende Kenntnisse führen leider manchmal dazu, dass es zu eher kontraindizierten Interventionen kommt, d.h., die es wird eher dazu beigetragen, Symptome zu verschlimmern.

Aus diesem Grund werden in diesem Seminar folgende Schwerpunkte thematisiert:

  • „Trauma“ – was ist das?
  • Was passiert im Gehirn bei einer Traumatisierung und warum ist danach alles „erstmal ganz anders“
  • posttraumatische Belastungsstörung
  • transgenerationale Weitergabe von Traumata
  • stabilisierende und destabilisierende Faktoren


Ziel der Schulung ist es Grundkenntnisse zum Thema zu erwerben und Möglichkeiten sowie Grenzen der eigenen Arbeit besser einschätzen zu lernen.

Status:  Plätze frei

Seminar-Nr.:   22-10T-005

Beginn:   Di., 30.08.2022, 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer:   1 Tag(e)

Kursort:   AWO Bildungswerk, Erfurt

Zielgruppe:   hauptamtliche Mitarbeiter*innen jeglichen Bereiches der Flüchtlingsarbeit

Kosten:   26,00 €

ermäßigte Kosten:   26,00 € (AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder)

Ansprechpartner*in:   Julia Kowalski
Telefon:   0361 511 509-15
E-Mail:   kowalski@awobildungswerk.de

AWO Bildungswerk, Erfurt

Am Johannestor 23
99084 Erfurt

Datum
30.08.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Am Johannestor 23, AWO Bildungswerk, Erfurt





AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH

Am Johannestor 23 | 99084 Erfurt
Tel: 0361/511 509-10
Fax: 0361/511 509-19
E-Mail: info@awobildungswerk.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:30
Freitag von 08:00 bis 14:30 Uhr