Kursangebote
Alter und Pflege
Kursangebote / Kursdetails

Mit Social Media neue Wege in der Angehörigenarbeit betreten

In den vergangenen Monaten haben wir alle schmerzhaft erfahren, welche Spuren Abstandhalten und zu Hause bleiben in der Zusammenarbeit mit Familien und Angehörigen hinterlassen. Einige Einrichtungen haben in dieser Zeit durch die Nutzung sozialer Medien ganz neue und kreative Möglichkeiten des Austauschs und der Information gefunden, die Potentiale für die zukünftige Zusammenarbeit mit Angehörigen bereithalten.


In dieser Fortbildung:


  • erfahren Sie, welchen wertvollen Beitrag eine digitale Botschaft für die Zusammenarbeit mit Familien und Angehörigen leisten kann.
  • erleben Sie anhand von ausgewählten Beispielen die Möglichkeiten und Wirkungsweisen von Social Media, der verschiedenen Kanäle wie Facebook oder Instagram sowie deren Nutzergruppen.
  • wird Ihnen klarer, welchen Inhalt (content) sie transportieren wollen und welche Fragen dafür zu stellen sind:
  • Was beschäftigt die Kinder, Jugendlichen oder Heimbewohner*innen?
  • Was beschäftigt die Fachkräfte?
  • Was bewegt die Familien und Angehörigen?
  • besprechen Sie mögliche Schnittstellen bspw. zum Förderverein oder zum Heimbeirat und warum diese wichtig sein können.
  • erfahren Sie mehr über den Datenschutz, ein wichtiges Thema bei der Nutzung von Social Media, gerade in sozialen Einrichtungen mit schutzbedürftigem Klientel.
  • wird Ihnen bewusst, dass das gesamte Team den digitalen Weg mitgehen sollte, damit er für die gesamte Einrichtung von Nutzen ist.


Am Tagesende haben Sie nicht nur viel Wissen über die neuen Medien gesammelt, sondern auch Ideen, wie Sie Ihre Arbeit kreativ im digitalen Raum präsentieren können.


Hinweis: Die Erfahrung zeigt, dass der Transfer in die Einrichtung leichter fällt, wenn ein Tandem aus Kita-Leitung und pädagogischer Fachkraft an der Veranstaltung teilnimmt. So können wichtige Erkenntnisse aus der Fortbildung gemeinsam im Team besprochen werden.

Status: Plätze frei

Seminar-Nr.: 21-21M-042

Beginn: Do., 01.07.2021, 09:00 - 12:30 Uhr

Dauer: 2 Tag(e)

Kursort: Online-Veranstaltung

Kosten: 80,00 € Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 10 Personen begrenzt.

ermäßigte Kosten: 72,00 € (AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder)

Ansprechpartner*in: Ina Paul
Telefon: 0361 511 509-17
E-Mail: paul@awobildungswerk.de

Online-Veranstaltung



Datum
01.07.2021
Uhrzeit
09:00 - 12:30 Uhr
Ort
Online-Veranstaltung
Datum
14.07.2021
Uhrzeit
09:00 - 12:30 Uhr
Ort
Online-Veranstaltung





AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH

Am Johannestor 23 | 99084 Erfurt
Tel: 0361/511 509-10
Fax: 0361/511 509-19
E-Mail: info@awobildungswerk.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:30
Freitag von 08:00 bis 14:30 Uhr